mehr Shock Therapy 
site for english|Kontakt, Impressum
Band
Releases
Songs
Presse
Event
Popnoise
Shock Therapy
Nummer
18
Jahr
1990
Datum
----.--.--
Written By
AI

 

Shock Therapy
ITCHY Headmaster von Shock Therapy durchzuckt als Energiebündel Europa. Aus den Sümpfen amerikanischer Träume kommen Liebeslieder an den Hass. Cancer; Geschwür rausreißend, verzweifelt das zwitschern des schleimlosen Hahaha. Zweifel entstehen beim Zuhörer. Die Welt besteht nur aus schwarz und weiß. Gelb, Rot, Braun Hahaha.
Ist dein Leben Sex, Drugs and RocknRoll?
Keine Drogen. Ich habe eine Freundin, die ich wohl heiraten werde und ich bin nicht... ehmm... sone Sache mit dem RocknRoll! Ich meine Ich glaube nicht an den RocknRoll wie ihn z.B. die Rolling Stones spielen. Ich mag mehr den RocknRoll wie bei Sid Vicious... Ich denke das ist mein wahrer RocknRoll. Du lebst diese Leben bis zum Ende...

Wenn du der Musik zuhörst, ist bei dir eine bestimmte Stimulanz, in dir selbst?
Yeah...die einzige Musik in der ich angegriffen werde ist klassisch; die mich emotional auflädt ist die klassische von Beethoven, Bartok, Hayden und anderen Komponisten. Ich mag Rockmusik nur aus bestimmten Gründen. Nicht aus total emotionellen Gründen.

Das Zeichen von Shock Therapy hat etwas mit Totenkult zu tun. Es stammt aus dem abendländischen Kulturkreis - ein wenig differenzierter - Totenkult jedoch. Hat es die gleiche Bedeutung bei dir?
Ursprünglich ja. Die Bloodwarriours von den Hindus. Krieger Gottes. Original Ja, Aber mit der Zeit...die drei Kreuze. You know. Wie Jesus jeder Balken... Als Jesus starb und sie ihn am Kreuz hängten, war Jesus der größte Sünder. Er war der Mensch der proglamierte er wäre Gott, wofür sie ihn hängten und die anderen beiden sind Mord und Diebstahl, diese drei sind große Sentenzen. Ein Mann tötet Gott und Gott schreitet auf der Erde und tötet ihn. Haha Es meint das Ende der Welt. Als Christus starb fing der Zyklus wieder an, der der Zivilisation und insbesondere jetzt scheinen wir wieder am Ende einer Welt zu leben. Arabien, Irak und all die scheiß Ereignisse. wir können morgen sterben. haha. Hallejulljah. Lasset uns Bier trinken. Haha.

Spaß haben wie...
...die Sonne kann morgen sterben...ich weiß nicht, nicht wirklich... das Kreuz meint mit der Zeit unterschiedliches

Und das die Welt morgen sterben kann, ist das ebenso Teil der Lyric, die Du ausdrückst z.B. mit dem Wort Hass ? Hate is just a 4Letter Word! Hat aber den Ausdruck von ,nimm es leicht!
Ein bißchen ja. Nimm nicht alles so ernst die ganze Zeit Ja, Lehn dich zurück und trink ein Bier. Yeah. You know. Denn ich bin bei den Dingen immer so ernst Manchmal dann etwas trinken. Ein bißchen erfreuen am Leben anstatt: ,A Man In The X-Ray House. You Know. Ich möchte nicht das die Pain mich kontrolliert. Eben Mensch, Relax, Cool. Ha. Ich bin jetzt dahin zurück, etwas mehr eben dieses ausgeglichenere. 5 Jahre vorher war ich keineswegs so drauf, ich war gegen alles an was ich dachte.

Du kannst dich jetzt mehr erfreuen?
Es ist schwer zu sagen, daß ich mich erfreuen kann, aber viele Sachen berühren mich jetzt nicht mehr so. ich bin fähig die Sonnengläser meiner Brille runterzuklappen, damit die Realität nicht mehr so grell erscheint. ...Blinders of Oblivion... Ich bin jetzt fähig was viele Leute machen... manche trinken dazu Bier, oder nehmen Drogen, oder sie arbeiten den ganzen Tag lang. You know. Jeder benutzt seine eigene Fluchtart. Ich habe/hatte keine. Es ist/war verrückt. Jetzt ist es o.k. z.B. meine Frau kratzt mir den Rücken, oder meine sieben Katzen und ein Hund, Fische und ein Papagei, ich habe eine eigene Welt in der ich gehen kann. Yeah, das ist meine Flucht. Ich bin ein glücklicher Junge bis ich aus der Tür meines Hauses trete. Haha. Ich sehe dann die Welt und ... shit. Fuck Out. Ich möchte meine Knarre. Geb mir meine Knarre. Haha. Dinge zu schießen und Leute. Haha Es scheint ein bißchen seltsam, aber ich...

Was sagst du zum elektrischen Stuhl! Zur Todesstrafe!
Ich bin politisch sehr konservativ. Ich glaube wirklich Leute die gemordet haben, sollten ebenso zu Tode kommen, denn ich denke das die Gesellschaft nicht für jemanden bezahlen sollte der im Gefängnis sitzt und einen Menschen ermordet hat. Sie nahmen ein Leben und bezahlen mit dem Leben, das ist der Weg wie es ist. You Know. Ich glaube nicht das die Gesellschaft eine Moral hat Gesellschaft ist keine Person, eine Person hat Moral, Glaube. Eine Gesellschaft hat nichts zu haben, aber sie sagen Gesellschaft ist vernünftig, aber das ist nicht wahr. Gesellschaft ist keine Person. Gesellschaft ist... solltest du ein Problem haben ist es an dir es loszuwerden. Ich denke es ist ein amerikanischer konservativer Blick. Mörder, Vergewaltiger, gewalttätige Kriminelle in den Tod zu schicken. Weil sie eine Plage, eine Krankheit sind in der Gesellschaft. Leben lassen ist kein Druckmittel. Leute versuchen Moral auf andere Leute aufzupressen, aber das ist nicht der Job den die Gesellschaft zu übernehmen hat.

Bei Cancer sind stärkere Kontraste!. Touch Me & Die war melodiöser und synthetischer...
...Touch Me & Die, das war nicht meine Band. Dort waren 15 Musiker mit am Werk und ich war sehr paranoid drauf. Ich war weggekommen vom Junkey Monkey in a Bag. Ich hatte in niemandem Vertrauen, so machte ich alles selber am Computer. Ich spielte auch die meisten Instrumente auf diesem Album. Cancer ist anders auch in der Bedeutung für mich. Es ist die erste Zeit in der ich Musik schreibe, ohne Chemikalien. Pulsierend in meinem Gehirn! ich bin jetzt frei.

Warum Krebs?
Weil ich in meine Seele blicke, mein Geist ist wirklich wie von einer schrecklichen Krankheit befallen. Ich denke ich kann nicht gegen mich kämpfen. Dort sind kranke Dinge in mir die dann herauskommen. Es ist wahr, es sind schlechte Gedanken, die Welt zu killen und andere schreckliche Dinge zu tun. Ich kann das denken und das ist o.k. für mich. Es ist wie eine Krankheit. Es wächst wie Krebs und kann nicht unter Kontrolle gehalten werden.

Bei der Show scheint es als wenn dein Körper gegen den Geist ankämpft.
Ich tue seltsame Dinge auf der Bühne. Aber es ereignet sich, ich plane es nicht, ich reagiere auch oft auf das Publikum, oder irgendwas was nicht vorhersehbar ist. Was Ich auf der Bühne tue ist in mir. ...Joe Normal.Hahaha.
© 2019 Konzept, Planung, Design, Umsetzung und Betreuung der Webseite durch Der Knecht.net, René Grellert